Anfragen
LilyProfilAliceProfilYannikProfil
Lily, Alice und Yannik helfen euch immer gerne. Solltet ihr Probleme oder Fragen haben, könnt ihr euch immer an sie richten.

Wichtige Links


Storyline/Regeln/Listen/Fragen&Probleme


7. Mai

Viele Neuerungen, meine Lieben. Ab nun gibt es ein Hauspunktesystem, mit dem ihr tolle Punkte sammeln könnt! Leider hat Sirius seinen Charakter abgegeben, somit suchen wir nun Remus und Sirius. Dafür dürfen wir Andromeda als James begrüßen! Für mehr Infos des Hauspunktesystems betreffend, könnt ihr in den News rumstöbern.

6. März

Leider muss Sirius aus zeitlichen Gründen das Team verlassen, damit ist ein Moderatorposten frei, weiteres in den nächsten Ankündigungen : )

1. Dezember


Frostigen Dezember, liebe User! Mit der Weihnachtszeit kommt endlich ein neuer Style daher. Ihr findet zig Neuerungen, eine Navigationsleiste an der Seite, eine Mitgliederliste. Zur detaillierten Newsbeschreibung folgt DIESEM LINK

18. August


Jaa, eine Zugfahrt die ist lustig, eine Zugfahrt die ist schön... lang erwartet, es geht endlich wieder nach Hogwarts, meine Lieben!

Gesuche


Angebotsecke
GryffindorSlytherin
#Rumtreiber
#Musikclub
#Ohne Hauszuordnung


Die Plots


Gryffindor vs. Slytherin

Woche2&3


1.September- 15.September 1978
Endlich, Endlich geht es nach Hogwarts, dieses mal habt ihr 2 Wochen zeit. Die Woche beginnt mit der Fahrt nach Hogwarts und endet mit... ihr wisst schon was: Nachsitzen! Alles weitere findet ihr im Plot.Die Temperaturen sinken auf 20-18°Celsius, es hält sich bewölkt mit vereinzelten Sonnenstrahlen.
StartseiteMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | .
 

 Anfragen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht

Admin


Admin

avatar

Hauspunkte :
2187


BeitragThema: Anfragen   Fr Dez 21, 2012 7:10 am

Anfragen



Postet eure Anfragen hier, egal ob html oder BBcode.
Danach bekommt ihr unsere daten und werdet in den Partnerbereich verschoben.
Nach oben Nach unten

Hauself


Gast



BeitragThema: # BREAKING THE HABIT   Do Sep 25, 2014 1:49 am




"Lauf ruhig, kleines Schlammblut. Lauf bis du nicht mehr kannst!“ Ihre kleinen Füße schoben sich tief in die Erde, als sie sich zwang etwas schneller zu werden. Spitze Äste versperrten ihr die Sicht, als sie ihr entgegen schlugen. Sie hinterließen tiefe Schnittwunden in ihrem Gesicht, machten ihr hübsches Äußeres zu einer einzigen Katastrophe. Ab und zu blieb sie mit ihrer Kleidung hängen, musste sich mit flinken Fingern ihrer Jacke entledigen oder ihrem Pullover. Nur in einem dünnen Nachthemd bekleidet und Barfuß stürzte sie durch den tiefen, dichten Wald als ginge es um ihr Leben. Ihre Hacken gruben sich in den tiefen, nassen Schlamm unter ihr, der es ihr schier unmöglich machte überhaupt voran zu kommen. Sie keuchte. Würde sie so enden? So erbärmlich durch den Wald rennend? Einen winzigen Moment schloss sie die Augen und holte rasselnd Luft. Ihre Lunge schmerzte, in ihren Seiten stach es. Noch wenige Minuten zuvor hatte sie ruhig in ihrem Bett gelegen und sich sogar noch Gedanken darüber gemacht, wie es sein würde, wenn sie wirklich umziehen würden. Und jetzt? Jetzt befand sie sich mitten im Wald, nicht wissend wo sie wirklich war und fragend, was als nächstes kommen würde. Würde sie sterben? Würde der irre Kerl, mit der grässlichen Maske, sie fassen und dann das machen, was mit ihren Eltern gemacht worden war? Tränen perlten ihre dreckige Wange hinab, während sie wimmernd die Augen wieder aufriss und den Kopf in alle Himmelsrichtungen wendete. Sie musste hier weg, musste einen Ausgang suchen! Irgendwas, was sie vor dem Mann hinter ihr retten würde. Etwas, dass sie davor bewahrte ihr Leben einfach so auszuleben. Und dann begann es von neuem. Sie drückte erneut die Beine durch, zwang sich erneut dazu zu rennen, holte erneut tief Luft und erneut befand sie sich wenige Minuten danach dort, wo sie schon einmal gewesen war. „Sieht aus, als würdest du dich verirrt haben, kleines Schlammblut!“ Sie wirbelte herum, das Gesicht dabei schmerzend verzerrt, als sie sich bewusst wurde, jeder Muskel in ihrem Körper bis zum letzten Ende angespannt war. „Wer sind sie?“, schluchzte sie, tapste nach hinten und fuhr sich mit dem Handrücken über die Augen. „Warum reden sie so komisch und wo sind meine Mommy und mein Daddy?“ Sie blinzelte ein paar Mal, aber ihre verschwommene Sicht machte es ihr unmöglich etwas zu erkennen. Hinter ihrem Verfolger tauchten ein paar weitere Männer mit Masken und Mäntel auf, während sie selber, ängstlich wie sie war, einfach ohne jeglichen Grund wimmernd zu Boden glitt. Sie hatte Angst. Furchtbare Angst. Sie wollte zu Mommy und Daddy und zu Mr. Jenkins, ihrem kleinen Kater. „Halt den Mund“, donnerte es ihr entgegen. „Erbärmliches Schlammblut. Du willst zu deiner Mommy und zu deinem Daddy? Es wäre mir ein Vergnügen dich dort hinzuschicken, wo du hingehörst!“ Hinter ihm ertönte schallendes Lachen, während er etwas auf sie richtete, was sie als ein Stück Holz identifizierte. „Crucio!“ Sie schloss die Augen, als sie etwas so unerwartetes traf, dass sie das Gefühl hatte, man würde ihr jeglichen Verstand aus dem Körper prügeln. In ihrem Ohren klingelte es hohl, als sie den Schrei eines Mädchens nur nebenbei wahrnahm. War das ihr Schrei? Ja! Ja, das war es und er verschwand mit dem Schmerz, der so unerwartet gekommen war. Ihre dürren und kleinen Finger gruben sich in den nassen Schlamm, während die Tränen unaufhörlich ihre Wangen hinab glitten. War das das Ende ihres Lebens? Sollte sie so aufhören zu atmen? Über ihr flogen ein paar Vögel, tief in den Kronen der Bäume. War das der Himmel dahinter? Dort, der die Wolken vorbei ziehen ließ und der die Sonne nur sehr langsam zum Vorschein brachte? „Sag Lebewohl, kleines Schlammblut.“ Und dann sah sie ihn. Die Maske sah sie in dieser Nacht das erste Mal ohne jegliche Störungen. Sie hätte schwören können, dass er unter der Maske zu lächeln begann, als er erneut den Holzstab auf sie richtete und leise nur zwei kleine Worte donnerte, die sie kaum noch verstand. „Avada Kedavra!“



1980. Es ist ein Jahr des Schreckens und des Mordens. Niemand ist mehr sicher, und man kann niemandem mehr vertrauen. Bereits jetzt hat sich gezeigt, dass manche Freunde tatsächlich die Feinde wahren. Was ist mit dir? Kanst du deinen Freunden vertrauen, oder würden sie sich als Verräter herausstellen?

In der Welt herrscht Krieg, das ist mittlerweile unzweifelhaft zu erkennen. Auf den Straßen herrscht Chaos, Todesser und Ordensmitglieder bekämpfen sich auf den offenen Straßen, das Zaubereiministerium steht hilflos daneben. Doch nun hat sich eine dritte Seite bemerkbar gemacht, die gefährlich ist. Sehr gefährlich. Nicht nur für Muggel und Muggelgeborene, sondern auch für Todesser, Ordensmitglieder und diejenigen, die sich noch für keine Seite entscheiden konnten. Diese neue Organisation macht keinen Unterschied und geht grausam vor, auf allen Seiten kam es schon zu Toten und gleichzeitig zu Trauernden. Noch weiß keiner genau, wer hinter dieser Organisation steckt, woher sie kamen und was ihr Ziel ist, doch hinter vorgehaltener Hand hört man einen Namen, leise und ängstlich geflüstert: "Exscuritas".


# SHORT FACTS



Wir spielen im Jahr 1980.

Spielbar sind Schüler der Klassen 6 und 7, sowie Erwachsene. Diese werden unterteilt in Neutrale, Todesser, Mitglieder des Ordens des Phoenix und der neu dazugekommenen Gruppe Exscuritas.

Die Exscuritas sind eine Organisation, die erst vor kurzem ins Rampenlicht getreten ist, die es offenkundig jedoch schon länger zu geben scheint und die sich in die Gesellschaft gut infiltriert hat. Kaum einer weiß, welches Ziel diese Organisation verfolgt und von wem sie angeführt wird, doch ist klar, dass sie eines will: Macht. Exscuritas ist grausam, sie machen vor niemandem Halt und es gab schon auf allen Seiten Verluste - somit ist Exscuritas ein gemeinsamer Feind der Todesser und Ordensmitglieder.

Damit nicht von vorneherein klar ist, wer auf der Gewinnerseite stehen wird, haben wir ein Punktesystem, dass Siegpunkte verteilt. Die Schüler hingegen können fleißig Punkte für ihr Haus sammeln.

Und um Langeweile zu vermeiden, werden viele Plots spielbar sein, die teilweise individuell auf Charakter zugeschnitten sind. (Für diejenigen, die das möchten - wer lieber keinen Plot spielen möchte, kann das natürlich auch gerne tun.)

Gespielt wird bei uns nach Ortstrennung.

Wichtig ist uns ebenfalls die Entwicklung des Charakters, daher steht diese bei uns im Vordergrund und nicht Pairings. Diese könnt ihr natürlich gerne haben/planen, doch wünschen wir uns ein abwechlungsreiches Ingame und das erfolgt eben dann, wenn nicht ständig mit den gleichen Personen gepostet wird.

Außerdem haben wir noch ein Rating von FSK 14.

Nach oben Nach unten

Marauders Map


Gast



BeitragThema: Marauders Time - the battle goes on   Sa Okt 04, 2014 10:01 am




Marauders Time

It's time to fight

England 1976:
Auch wenn man sich jetzt noch sicher fühlen kann, ist die Gefahr niemals weit entfernt.
Bereits im letzten Schuljahr wurde die Schule von Todessern angegriffen. Wie dunkle Wolken tauchten sie am strahlend blauen Himmel auf. Es war der erste schöne Sommertag des Jahres. Laute Geräusche, wie Kanonenschläge erschütterten die friedliche Stille. Die großen Fenster des Schlosses erzitterten unter den Vibrationen. Der Himmel verdunkelte sich und Flüche brachen an den Schutzmauern, die das Schloss umgaben. Asche schien vom Himmel zu regnen und Blitze erhellten die Dunkelheit. Wie durch ein Wunder hielten die Mauern den Flüche stand. Die Schule und auch ihre Bewohner überstanden den Angriff beinahe ohne Schaden. Einige zersplitterte Fenster und ein gewaltiger Schrecken blieb zurück.
Bereits wenige Stunden nach dem Angriff wurden die Sicherheitsmaßnahmen verstärkt. In der Hoffnung, dass sie auch dem nächsten Angriff standhalten würden.
Was jedoch niemand ahnte auch die Todesser ließen sich von diesem Rückschlag nicht entmutigen. Bereits zu diesem Zeitpunkt planten sie einen erneuten Angriff auf die Schule. Mit stärkeren Geschützen und noch Rücksichtsloser als sie es eh schon waren.

Auch innerhalb von Hogwarts hat sich zwischen den Bewohnern einiges geändert. Die Feindschaft zwischen Gryffindor und Slytherin ist stärker als eh und je.
Lily Evans und Severus Snape sind nicht mehr die Freunde, die sie einmal waren. Was eine unbedachte Beleidigung doch alles verändern konnte. Noch immer ist unbekannt das Remus Lupin als Werwolf die Schule besucht und die anderen drei Herumtreiber nicht registrierte Animagus sind.

Storyline
...
# wir sind ein reines Harry Potter RPG
# wir spielen im Jahre 1976
# James Potter und seine Freunde treiben ihr Unwesen in der Schule
# Voldemort hat einen Angriff auf die Schule geplant
# FSK 14 mit einem FSK 18 Bereich
# wir schreiben in der Ich- oder Er-/Sie- Person
# spielbar sind Buchcharaktere und erfundene Charaktere
# wir sind noch ganz neu
# wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung
# bei uns ist beinahe alles möglich

Eckpunkte
...

Links

The battle goes on
Nach oben Nach unten

Carissa Malfoy


Gast



BeitragThema: a beginning that never ends | FSK14 | Next Generation   Di Okt 07, 2014 2:33 am


Lange war es ruhig in der Zaubererwelt. Die Turbulenzen um den Ministerposten sind beinahe wieder vergessen und man hat sich anderen Dingen zugewandt. Doch ist es wirklich so ruhig, wie es scheint? Im Untergrund wird die größte Verbrecherorganisation Europas unter ihrem skrupellosen Anführer wieder aktiv und drängt danach, die Macht an sich zu reißen… und nun, da Hinweise auf eine alte, sehr mächtige Waffe aufgetaucht sind, die tief in den labyrinthartigen Kerkern von Hogwarts verborgen sein soll, scheint die Gelegenheit dazu in greifbare Nähe zu rücken.

MERKUR ist eine Organisation aus Berufsverbrechern und Kleinkriminellen, die von England aus Einfluss auf die kriminelle Szene in ganz Europa und teilweise auch in Asien hat. Der Name setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der Worte „Mörder, Erpresser, Räuber, Kundschafter, Untergrundkämpfer, Rebellen“ zusammen, wobei die ersten vier Worte auf die Berufsgruppen hinweisen, die in der Organisation vereint sind und die letzten zwei sich eher darauf beziehen, als was sie sich selbst sehen.




Unser RPG-Forum besteht schon seit Januar 2013, neue Mitglieder sind allerdings immer wieder gern gesehen.
Neben den normalen Zauberern und Hexen könnt ihr bei uns auch Elfen, Vampire, Veelas, Meerjungfrauen und alle möglichen anderen magischen Wesen erstellen.
Erlebt euer eigenes Abenteuer auf Hogwarts mit einem Charakter, den ihr individuell gestalten könnt.




Eckdaten
* Inplay-Zeit: im Jahr 2019 also die nächste Generation von Harry Potter
* für den Anfang drei Charaktere erlaubt (bei verantwortungsvollem Verhalten kann diese Zahl beliebig erweitert werden)
* kompetentes, freundliches  Adminteam
* immer neue Ideen in- und außerhalb des Inplays
* Möglichkeit zur Erstellung übernatürlicher Wesen (wie oben genannt)
* Rating von 14+
* seperater FSK18 Bereich
* Wir spielen im Prinzip der Ortstrennung!


Wichtige Links
* http://f16802.nexusboard.de/ - Forum
* http://f16802.nexusboard.de/t1413f231-Storyline-der-neue-rote-Faden.html - Der rote Faden-Storyline
* http://f16802.nexusboard.de/f191-Gesucht.html - Gesuchte Charaktere
* http://f16802.nexusboard.de/t573f239-Elfen.html - Elfenarten ©
* http://f16802.nexusboard.de/t1663f231-Nebenplot-Elfen.html#msg188310 - Nebenplot-Geschichte der Elfen ©
Nach oben Nach unten

Carwyn Weiler


Gast



BeitragThema: Winter is coming | Game of Thrones   Di Okt 07, 2014 2:39 am



Es wird kälter. Der Winter naht und allmählich erwacht die dunkle Bedrohung.
Sie zieht sich über die Sieben Königslande, doch noch ahnt keiner etwas.

...

Auf dem Marktplatz herrscht Unruhe. Dann betritt der Ausrufer das Podest und entrollt das Pergament.

"Lords und Ladys, Ritter und Knappen, Händler und Marktschreier, Schmiede und Bauern, Huren und Bettler.
Hört an, was ich zu sagen habe. Hört von den Neuigkeiten in ganz Westeros.
König Robert Baratheon, der erste seines Namens,
König der Andalen und der Ersten Menschen,
Herr der sieben Königslande,
Beschützer des Reiches
begibt sich nun in die kalten Hände des Nordwinds auf seiner Reise zu seinem treuen Freund und Gefolgsmann
Lord Eddard Stark, Lord von Winterfell und Wächter des Nordens,
um ihm die Dienste der rechten Hand des Königs anzubieten."

...

Es begann alles mit dem unvorhergesehenen Tode Jon Arryns. Eine neue Hand muss her. Eine Hand, die dem lustvollen, kostspieligen Treiben des Königs vielleicht sogar ein Ende setzt.
Und wer eignet sich besser als Lord Eddard Stark?

Doch dies ist nicht das einzig Neue.
Im Norden wurden die Anderen gesichtet. Mystische Kreaturen, mit weißer, sehniger Haut und dünnen, blassen Haaren.
Jahrelang galten sie als ausgerottet, doch erzählten die Wildlinge sich, dass sie wiederkommen würden.
Und nicht nur im Norden steigt die Gefahr.

Auch in Essos zieht ein Unheil über Königsmund auf.
Daenerys Targaryen heiratete Khal Drogo, in der Hoffnung ihres Bruders, er möge die versprochenen 50.000 Reiter in den Krieg gegen den Usurpator führen können.

Doch wie entwickelt sich nun das Geschehen in Westeros und den Sieben Königslanden?


Ihr habt die Macht.
Nehmt euch einen Buchcharakter oder erstellt eure eigenen Personen.
Seid ihr Warge? Oder doch lieber Wildlinge, Bettler oder Barden?
Oder vielleicht doch hochgeborene Lords und Ladys, die von ihren Burgen aus das Spiel der Throne lenken?
Die Entscheidung liegt bei euch.

Doch denkt immer daran:

Der Winter naht.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Eckdaten

- Unser Forum ist ein 14+ RPG.
- Wir spielen nach dem Prinzip der Ortstrennung
- Erlaubt sind bis zu sieben Charaktere (auch selbsterfundene Charaktere erlaubt!)
- Die Charaktere der Schausteller haben besondere Extras!
- Das Inplay setzt im ersten Band der Buchreihe an, viel Buchwissen ist nicht erforderlich
- Unzählige Quests sind spielbar
- Nebenplays können gespielt werden
- Es gibt immer wieder Neuerungen
- Nettes, kompetentes Adminteam
- Freundliche Mitglieder
- Link: http://winter-is-coming.forumieren.com/

Nach oben Nach unten

New York


Gast



BeitragThema: New York    Do Okt 09, 2014 1:14 pm



new york

 
Wer wollte nicht schon immer mal in das wundervolle New York. In einem der Stadtteile Urlaub machen, oder sogar leben. In den Läden von Manhattan shoppen gehen, über den Hudsonriver fahren und die Freiheitsstatue bewundern. All das und so viel mehr kannst du hier erleben. Errichte dir dein eigenes kleines Leben und bestimmte wo und wie du es führen willst. Sei es nun im teuren Manhattan, im immer freundlichen New Jersey, im Ghetto teil Bronx, im verwirrenden Brooklyn oder doch im hektischen doch wundervollen New York City. Alles ist hier möglich. Doch gib acht auf dich, denn es gibt nicht nur die netten Personen von denen man hofft, sondern laufen hier auch die ein oder anderen bösen Gestalten herum die keine Angst davor haben mal einen Abzug zu drücken nur um an dein Geld zu kommen. Doch wie jeder damit umgeht ist wohl dem selbst überlassen, also versuche doch dein Glück Gast du bist stehts Willkommen.

Shortfacts

FSK 12
+18 Bereich
Reallife
Ortstrennung
Mindespostlänge
Aktives Inplay

were dreams come true

Nach oben Nach unten

Another Song


Gast



BeitragThema: Another Song of Ice and fire   Sa Okt 18, 2014 10:38 am

Nach oben Nach unten

sailor moon


Gast



BeitragThema: Sailor Moon Return of Nemesis   Fr Nov 21, 2014 1:06 am




FSK 16 Forum

Sailor Moon Real RPG

3 Jahre nach Galaxia

Neue User gern gesehen

Sailor Moon-Return of Nemesis
The Light will be ever shining.


3 Jahre sind nun schon vergangen, nach der entscheidenen Schlacht gegen Sailor Galaxia und dem Chaos. Sailor Moon die Kriegerin für Liebe und Gerechtigkeit hatte es geschafft das Chaos ein für alle mal zu besiegen . Aber war es das wirklich?
Die Sailor Kriegerinnen hatten inzwischen alle ihr eigenes Leben, und lebten glücklich, ohne Krieg, sie waren zufrieden endlich den Frieden auf Erden zu haben. Jeder von Ihnen ging seinen Job oder seinem Studium nach.
Doch niemand wusste das in den Weiten des All, eine alte Bedrohung darauf vorbereitete, Rache an den Kriegerinnen zu nehmen, die Menschen auf Erden waren also in Gefahr.

Im 30.Jahrhundert

Neo Queen Serenity und King Endymion saßen auf ihrem Thron, sie waren schwach, sehr schwach, um Ihnen herum  tobte ein Krieg, Lichter blitzten auf, es war alles wie damals, und nun wiederholte sich alles. Der Silberkristall der Zukunft war in Ihren Händen, und somit raubten sie den Menschen ihre Lebenskraft. Serenity wusste das nun die Zeit gekommen war, das ihre Tochter nun ihre einzige Hoffnung war.
Small Lady Serenity  wurde auserkoren um in das 20.Jahrhunderts zu reisen, und die Sailor Kriegerinnen zu finden, doch das war nicht alles.
Neo Queen Serenity gab ihrer Tochter 4 Ringe, die Ringe der  4 Elemente. Mit diesen sollte sie die 4 Kriegerinnen der neuen Generation finden. So schickte Neo Queen Serenity auch das Sailor Quartett , die Small Lady untergeben waren, mit in die Vergangenheit .
Im 20.Jahrhundert, ahnte niemand, etwas von der neuen Bedrohung, doch schon bald sollte sich das Böse zeigen und ausbreiten, werden die Kriegerin diesen Kampf bestreiten?
Wird Usagi wieder zu Sailor Moon werden, und die Welt beschützen? Und wer werden die neuen Kriegerinnen der 4 Elemente werden?
Wird wieder Frieden auf Erden herrschen?
Taucht ein, in diesem packendem Kampf zwischen Gut und Böse !
Links zum Forum:
Unser Board
Wichtig die Regeln
Unsere Storyline
Unsere Gesuche
Unser Partnerbereich

Wir suchen noch dringend Moderatoren !!!!!!!





Auch wenn unser Forum noch nicht perfekt ist, hoffen wir auf eine Partnerschaft mit euch
Wir würden uns sehr freuen Smile
Nach oben Nach unten

Show me your soul


Gast



BeitragThema: Re: Anfragen   Di Dez 02, 2014 9:54 pm





Das zweite Gesicht:

Es ist nun seit den Sommerferien klar das im Hause Potter nicht mehr alles so in ordung ist wie es eigentlich sein sollte. Nach und nach kam nun beim berühmten Harry James Potter alles hoch. Es fing er leicht an in dem er Sachen als Zaubereinminister befahl die eigentlich nicht ok waren, jedoch häufte es sich und nun ist er dabei alle Todesser zu Jagen die damals im großen Kriegen gegen Lord Voldemort mit gekämpft haben. Es brach eines Tages einfach alles in sich zusammen wie ein Karten Haus als Harry James Potter über seine Vergangenheit so nach dachte. In den Sommerferien trieb er es nun an die Spitze und Ordnete an jeden Todesser zu töten der dem Zaubereinministerium in die Hände fiel. Es war ihm nun egal ob es es Frauen, Männer oder auch Kinder waren in seinen Augen waren und sind sie immer noch eine Bedrohung. Was Harry James Potter in seinem Hass nicht spürte war das seine Familie sich immer mehr von ihm entfernte und auch das er zu einem wurde der er nie sein wollte.

Nach den Sommerferien trennte sich Ginny sogar von ihm so das Harry James Potter nun auf sich alleine gestellt ist. die Kinder das heiße James Sirius Potter, Albus Severus Potter und Lily Luna Potter bekamen es erst durch die Medien mit das sich ihre Mutter von ihrem Vater getrennt hatte. Auch für sie bricht nun eine schwere Zeit an. Sie hätte nie im Leben daran gedacht das es einmal soweit kommen würde.

Eckdaten:
- Wir Spielen im Jahr 2022/2023.
- Wir sind ein Szenetrennens Forum.
- Wir sind FSK 16 mit einem FSK 18+ Bereich.
- 1000 Zeichen Pflicht im Ingame.
- Harry Potter ist der Zaubereinmister, wird jedoch immer mehr zu einem Dunklen Lord.
- Ginny hat sich von Harry getrennt.
- Die Jagt auf Todesser ist eröffnet worden und jeden Todesser der gefangen wird, wird auch sofort getötet.
- Die Auroren obliegen unter Harry James Potters Dienst.
- Den Orden des Phönix gibt es noch und sie tolerieren Harry Entscheidungen nicht.
- Im laufe des Ingames sollte es auch ein paar Kämpfe geben wie z.b. Harry gegen seine eigen Kinder.
- Es werden auch ein paar schönes Plots dabei sein.
- James Sirius Potter ist bei uns im letzten Schuljahr.
- Es sind alle Buchcharaktere Spielbar außer die, die in den Büchern gestorben sind.
- Es sind auch Charaktere möglich wie z.B. eine Schwester von Scorpius Malfoy oder halt einen Sohn/Tochter von Lee Jordan.
- Auch ausgedachte Charaktere sind immer Herzlich willkommen bei uns.
Nach oben Nach unten

Alecto


Gast



BeitragThema: Past Potter - Rennervate   Do Jan 29, 2015 8:21 am





PAST POTTER

Rennervate


Harry Potter ist tod.
"Harry! Harry! Er ist -er ist tot!" schrie Hermine verzweifelt und schüttelte die Person die sie festhielt verzweifelt ab um zu ihm zu laufen. Doch sah sie kaum wohin sie ging durch den Tränenschleier über ihren Augen. Sie stoperte zu ihm und schmiss sich in den Dreck nur um keinen Atem zu spüren "HELFT IHM", schrie sie verzweifelt in die Menge und brach heulend zusammen. Das nächste was sie mitbekam war das sie jemand hochhob und wegtrug, sie wollte sich wehren bei ihm bleiben doch sie konnte sich nicht bewegen.

Es war wahr Harry Potter ist gestorben, doch starb er einen
Märthyrertod denn Voldemort nahm er mit in den Tod zumindestens glaubten das alle. Alle bis auf die die Voldemort bis zu seinem Tod treu geblieben sind. Denn es gab einen Irrtum, einen gefährlichen Irrtum. Der Horkrux der angeblich von einem R.A.B. zerstört wurden seien sollen - das Medaillon von
Slytherin doch wurde dieses nie zerstört.

Eckdaten

  • FSK 14
  • Wir schreiben das Jahr 2020
  • gespielt nach Ortstrennung
  • Als Schüler sind nur 3. - 5.Klässler zu spiele
  • Neues Forum
  • Auch gerne Todesser,Ordensmitglieder etc. gesehen




Nach oben Nach unten

Severus Snape


Gast



BeitragThema: Pity the living - Harry Potter Rollenspiel FSK 14   Sa Feb 07, 2015 9:28 am

Pity the living - Harry Potter Rpg



An alle Schülerin und Schüler
der
„Hogwarst Schule für Hexerei und Zauberei“

Wie gewöhnlich fängt das Schuljahr am 01. September diesen Jahres an. Um 8.00 Uhr haben sich alle Schüler und Schülerinen am Bahnhof Kingscross einzufinden.
Ein fernbleiben wird nicht geduldet.
Eine Liste aller Sachen die Sie für das kommende Schuljahr brauchen finden sie beiliegend.
Zusätzlich werden in diesem Schuljahr aus gegebenen Gründen einige neue Regeln eingeführt.
Besonders wichtige  sind:

  • Muggeln (Bezeichnet auch Kinder zweier Muggel, welche anmaßender Weise einen Zauberstab gestohlen haben.) ist es verboten sich der Schule auf 200 Metern zu nähern.

  • Das Zaubern außerhalb der Klassenräume ist nur mit Genehmigung des Schulleiters erlaubt.

  • Alle Schüler haben grüne Umhänge zu tragen.

  • Die Schüler haben zur jeder Zeit vollkommenden Respekt zu den Lehrern und befolgen ihre Anweisungen ohne diese zu hinterfragen.

  • Alle Weasleysscherzprodukte sind strikt verboten. Jeder der mit ihnen erwischt wird angemessen seines Vergehens bestraft.
Eine Eule wird spätestens am 31. Juli von uns erwartet.

Unterzeichnet

Severus Snape
Schulleiter

Neville laß sich den Brief durch und zerknüllte ihn anschließend.
Grimmig starrte er durch sein Fenster nach draußen. Selbst Umbrige hatte länger gebraucht um solche Regeln einzuführen, aber Todesser mochten wohl nicht gerne warten.
Er konnte doch nicht zulassen, dass alle einfach so unterdrückt wurden. Irgendwas dagegen musste er doch tun können.
Gedankenverloren stand er auf und ging durchs Zimmer als er plötzlich eine kleine Gallione auf seinem Tisch sah.
Natürlich, die Fake Gallione, welche sie damals für die DA’s Treffen benutzt hatten. Sofort griff er nach ihr und schickte mit ihr eine Nachricht an die anderen in der Hoffnung sie würden sie lesen.

So leicht werden sie uns nicht unterkriegen.
Dumbledors Armee ist zurück.
Über uns
Einige kleinen Infos über uns.
     
  • Wir haben ein FSK 14
  • Wir spielen im siebten Jahr von Neville.
    (Das goldene Trio ist auf der Jagt nach ihr wisst schon was...)
  • Personen wie Lehrer oder Todesser sind erst nach einer bestimmten Zeit spielbar.
  • Die Carrows sorgen für "Ordnung" in Hogwarts.
  • Ihr dürft 2 Personen von Anfang spielen
  • Wir haben eine Mindespostlänge von 100 Zeichen.
  • Inplay beginnt ab 6 Mitgliedern

 
Nach oben Nach unten

SNOWBLIND.


Gast



BeitragThema: SNOWBLIND.   Di Mai 05, 2015 10:15 pm







Alaska. Das wunderschöne Ende der Welt. In Sitka, einer kleinen, beschaulichen Stadt an der Küste Alaskas, fühlt sich das Leben an, als wäre es einem romantischen Film entsprungen. Die Menschen grüßen sich auf der Straße und eine seltsame Harmonie liegt in der Luft. Die kleinen Läden bieten alles, was das Herz begehrt und die engen Straßen und Gassen sind von Stimmen und Gelächter erfüllt.

NORTHERN LIGHT INSTITUTE


Am Rande der unscheinbaren Kleinstadt befindet sich das Northern Light Institut. Eine Schule, die dem magischen Zauber, der sich durch die Straßen zieht, nur noch zu krönen vermag. Eine Schule von Schülern für Schüler, für außerordentliche Talente und Freidenker, für jene, die in den Wolken hängen und solche, die den Ernst des Lebens nicht zu fassen in der Lage sind. Von klein auf werden die Träger unserer Zukunft begleitet und absolvieren Stück für Stück die Etappen des Daseins. Werte und Moralvorstellungen, die von Menschen in Großstädten nicht einmal buchstabiert werden könnten, bilden den Anker, an den sich jeder zu binden hat. Während draußen die süße Freiheit ruft, so wartet innerhalb der schlossartigen Gemäuer ein Leben, das doch so alltäglich wie in jeder anderen Schule scheint. Stürme von kleinen und großen Schülern wirbeln durch die endlos weiten Gänge. Langwierige Geschichts- und Physikstunden stehen in den Startlöchern jedes neuen Schuljahres. Doch hier geht niemand nach absolvierter Stundenzahl nachhause, lässt sich in den warmen Schoß der Mutter fallen oder fängt sich eine Tracht Ärger vom Vater ein, denn von nun an soll das Northern Light Institut das Zuhause der Absolventen sein. Ein Internat, wie es im Buche steht. Geprägt durch fleißige und weniger engagierte Schüler, durch Feste und Wettbewerbe, Abschlussbälle, geklauter Wäsche beim Sport, Hasstiraden, beschmierte Tische und den individuellen Geist eines jeden.

HINTER DER MASKE


Aber sein wir doch mal ehrlich: wer will schon in das weit entlegenste Kaff am anderen Ende der Welt ziehen? Nur um sich friedliche Schüler, Studenten und Unmengen an Schnee anzuschauen? Niemand, ganz genau. Aber wer würde auch erwarten, dass es in dem stillen Komplex so viel offener und revolutionärer abläuft, als es das Klischee vertritt? Wo sind die guten alten Jungenstreiche geblieben, die nun von sehr viel bösartigeren ersetzt wurden? Wo kommen die mutwillige Zerstörung, die exzessiven Partys und das Mobbing her? Dinge, die wohl so gar nicht in das romantische Bild Alaskas passend. Aber all das, was in Alaska passiert, bleibt auch dort. Seien es Eskapaden jeglicher Art, Ausschreitungen oder Gesetzesverstöße. Die wildeste Zeit beginnt und endet so weit weg von jeglicher Zivilisation, sodass die Würdenträger einen geziemten Weg in die Gesellschaft finden können.

SPIELBARE CHARAKTERE
# Interne Schüler
# Interne Studenten
# Personal des Instituts

ECKPUNKTE
# Wir sind ein Real-Life-RPG
# Unser Fokus liegt auf dem Internatsleben
# Spielort ist das NLI in Sitka, Alaska
# Wir haben kein Rating
# Keine Mindest-/Maximalpostinglänge
# Kurze Steckbriefe
# Wir spielen im Jahr 2015

Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Anfragen   

Nach oben Nach unten
 

Anfragen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
AllGoodThings :: 

Partnerbereich

 :: Unsere Partner
-