Hogwarts Again - You'll never be alone [Ä]
LilyProfilAliceProfilYannikProfil
Lily, Alice und Yannik helfen euch immer gerne. Solltet ihr Probleme oder Fragen haben, könnt ihr euch immer an sie richten.

Wichtige Links


Storyline/Regeln/Listen/Fragen&Probleme


7. Mai

Viele Neuerungen, meine Lieben. Ab nun gibt es ein Hauspunktesystem, mit dem ihr tolle Punkte sammeln könnt! Leider hat Sirius seinen Charakter abgegeben, somit suchen wir nun Remus und Sirius. Dafür dürfen wir Andromeda als James begrüßen! Für mehr Infos des Hauspunktesystems betreffend, könnt ihr in den News rumstöbern.

6. März

Leider muss Sirius aus zeitlichen Gründen das Team verlassen, damit ist ein Moderatorposten frei, weiteres in den nächsten Ankündigungen : )

1. Dezember


Frostigen Dezember, liebe User! Mit der Weihnachtszeit kommt endlich ein neuer Style daher. Ihr findet zig Neuerungen, eine Navigationsleiste an der Seite, eine Mitgliederliste. Zur detaillierten Newsbeschreibung folgt DIESEM LINK

18. August


Jaa, eine Zugfahrt die ist lustig, eine Zugfahrt die ist schön... lang erwartet, es geht endlich wieder nach Hogwarts, meine Lieben!

Gesuche


Angebotsecke
GryffindorSlytherin
#Rumtreiber
#Musikclub
#Ohne Hauszuordnung


Die Plots


Gryffindor vs. Slytherin

Woche2&3


1.September- 15.September 1978
Endlich, Endlich geht es nach Hogwarts, dieses mal habt ihr 2 Wochen zeit. Die Woche beginnt mit der Fahrt nach Hogwarts und endet mit... ihr wisst schon was: Nachsitzen! Alles weitere findet ihr im Plot.Die Temperaturen sinken auf 20-18°Celsius, es hält sich bewölkt mit vereinzelten Sonnenstrahlen.
StartseiteMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | .
 

 Hogwarts Again - You'll never be alone [Ä]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht

Hogwarts Again


Gast



BeitragThema: Hogwarts Again - You'll never be alone [Ä]   Fr Sep 26, 2014 7:48 am



Etwa sechs Wochen vor den Sommerferien:

Es war dunkel und Stille umgab die junge Hexe, dessen Name Melinda war. Sie war gerade erst Anfang zwanzig und wusste nicht was, in jener Morgendämmerung, auf sie zu kommen würde. Sie war, von der Arbeit, auf dem Weg nach Hause gewesen, als sie plötzlich Stimmen hinter sich hörte:

"Da ist ja die Hexe.",

drang es an ihr Ohr und Melinda drehte sich immer wieder um. Plötzlich und unerwartet versperrte ihr, ein großer junger Mann, den Weg, packte sich diese und schliff sie mit sich:

"Ich weiß ganz genau, dass sie eine Hexe ist.",

hörte sie ihn sagen und ehe sie sich versah, wurde sie bewusstlos geschlagen. Ihre Augen öffneten sich nun langsam wieder und sie befand sich, auf einen modernen Scheiterhaufen, wieder. Was war hier los? Wo war sie? Hatten die Leute, die vor ihr standen, wirklich vor gehabt sie zu verbrennen? Die Angst stand der jungen Hexe ins Gesicht geschrieben.

Doch plötzlich gab es lauten Lärm und es krachte. Alle schreckten zusammen.

"FBI...Lassen sie das Mädchen frei.",

nahm die junge Hexe wahr und nun ging alles ganz schnell. Sie wurde zwar befreitet, aber fragte sich, was zum Teufel da vor sich ging.

Kurz vor den Sommerferien:

Diese Entführung war nicht die einzige. Im ganzen Land verschwanden plötzlich nach und nach Hexen und Zauberer aus der Magischen Welt. Es wusste kaum einer davon, da es streng Geheim gehalten wurde, jedoch ordnete das Zaubereiministerum an, dass alle Schüler, über die Sommerferien, in Hogwarts bleiben sollten, da es für sie dort sicherer sei, als zu Hause. Für Spaß und Aktion würde gesorgt werden, sodass sich die Schüler nicht mit Langeweile herumschlagen mussten. Nur der Schulleiter, der noch nicht allzu lange dort tätig war, wusste genau was es mit den verschwundenen Hexen und Zauberer auf sich hatte. Dieser hatte es geschafft, die Eltern der Kinder zu überzeugen, dass sie in Hogwarts bleiben sollten, da sie dort sicherer seien würden und dass Ruhe bewahrt werden müsste.

Auch an den verbliebenen Todesser ging jenes nicht spurlos vorbei. Zwar wurden sie gejagt, vom Zaubereiministerum, aber auch sie bangen nun um ihr Leben, da es irgendjemand oder irgendetwas auf die Zauberwelt abgesehen hatte. Jedoch blieb es den Todessern nicht verborgen, dass ein gewisser Albus Potter Parsel spricht. Sie sahen ihn als möglichen nächsten Dunklen Lord und würden nun alles daran setzten, ihn auf ihre Seite zu ziehen.

Sei dabei und schreibe eine völlig neue Geschichte. Überlege dir gut, ob du auf der Seite der Muggel (der Entführer) stehst und zu der Organisation "Witches Hunter" gehören möchtest oder ob du lieber die Zauberwelt retten möchtest. Wenn du viel Fantasie hast, dann bist Du bei uns genau richtig. Also tauchte ein in ein neues Abenteuer, denn es ist nicht nur irgendeine Geschichte (Ain't Just Another Story), sondern es ist eine Geschichte, von der du Teil sein wirst.

Eckdaten:
- Wir spielen im Jahr 2022.
- Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung.
- Wir sind ein FSK 16 Forum, jedoch mit einem FSK 18 Bereich.
- Wir sind Steckbrieflos, jedoch sollten die Profilfelder ausgefüllt werden und bevor ihr angenommen werdet, gibt eine kleine Vorstellung, des Charakter, bei uns.
- Bei uns ist fast alles möglich.
- Albus Potter ist ein Parselmund.
- Es gibt eine Organisation, die aus reinen Muggeln besteht und die nennt sich "Witches Hunter". Wie der Name schon sagt, jagen sie Hexen und Zauber.
- Es gibt einen neuen Schulleiter und zwar der Enkelsohn von Professor McGonagall.
- Die Schüler müssen alle - ohne Ausnahme - in den Sommerferien, in Hogwarts bleiben.
- Ideen sind immer gerne gesehen, bei uns im Forum.
- Wir gehen nach den Büchern. Buchcharaktere, die im Buch tot sind, bleiben dieses und auch die Geschehnisse der Bücher bleibt beibehalten. Das heißt, dass z.B. Harry Potter der Zaubereiminster ist, die Schlacht und alles was zuvor passierte, hat auch so stattgefunden..
- Gesucht werden alle Kinder der Buchcharaktere, aber auch ausgedachte Verwandte sind gern gesehen, wie z.B. eine Schwester/Bruder von Scorpius Malfoy.
- Auch gänzlich ausgedachte Charaktere sind gerne gesehen.

PS: Wir sind auf einen andren Server gewechselt da es beim alten Probleme gab. Erneute Beständigen sind nicht nötig. Bitte nehmt unsere neuen Daten auf.
Nach oben Nach unten

Hogwarts Again


Gast



BeitragThema: Hogwarts Again   Fr Nov 07, 2014 12:26 pm



2022
Etwa sechs Wochen vor den Sommerferien:

Es war dunkel und Stille umgab die junge Hexe, dessen Name Melinda war. Sie war gerade erst Anfang zwanzig und wusste nicht was, in jener Morgendämmerung, auf sie zu kommen würde. Sie war, von der Arbeit, auf dem Weg nach Hause gewesen, als sie plötzlich Stimmen hinter sich hörte:

"Da ist ja die Hexe.",

drang es an ihr Ohr und Melinda drehte sich immer wieder um. Plötzlich und unerwartet versperrte ihr, ein großer junger Mann, den Weg, packte sich diese und schliff sie mit sich:

"Ich weiß ganz genau, dass sie eine Hexe ist.",

hörte sie ihn sagen und ehe sie sich versah, wurde sie bewusstlos geschlagen. Ihre Augen öffneten sich nun langsam wieder und sie befand sich, auf einen modernen Scheiterhaufen, wieder. Was war hier los? Wo war sie? Hatten die Leute, die vor ihr standen, wirklich vor gehabt sie zu verbrennen? Die Angst stand der jungen Hexe ins Gesicht geschrieben.

Doch plötzlich gab es lauten Lärm und es krachte. Alle schreckten zusammen.

"FBI...Lassen sie das Mädchen frei.",

nahm die junge Hexe wahr und nun ging alles ganz schnell. Sie wurde zwar befreitet, aber fragte sich, was zum Teufel da vor sich ging.

Kurz vor den Sommerferien:

Diese Entführung war nicht die einzige. Im ganzen Land verschwanden plötzlich nach und nach Hexen und Zauberer aus der Magischen Welt. Es wusste kaum einer davon, da es streng Geheim gehalten wurde, jedoch ordnete das Zaubereiministerum an, dass alle Schüler, über die Sommerferien, in Hogwarts bleiben sollten, da es für sie dort sicherer sei, als zu Hause. Für Spaß und Aktion würde gesorgt werden, sodass sich die Schüler nicht mit Langeweile herumschlagen mussten. Nur der Schulleiter, der noch nicht allzu lange dort tätig war, wusste genau was es mit den verschwundenen Hexen und Zauberer auf sich hatte. Dieser hatte es geschafft, die Eltern der Kinder zu überzeugen, dass sie in Hogwarts bleiben sollten, da sie dort sicherer seien würden und dass Ruhe bewahrt werden müsste.

Auch an den verbliebenen Todesser ging jenes nicht spurlos vorbei. Zwar wurden sie gejagt, vom Zaubereiministerum, aber auch sie bangen nun um ihr Leben, da es irgendjemand oder irgendetwas auf die Zauberwelt abgesehen hatte. Jedoch blieb es den Todessern nicht verborgen, dass ein gewisser Albus Potter Parsel spricht. Sie sahen ihn als möglichen nächsten Dunklen Lord und würden nun alles daran setzten, ihn auf ihre Seite zu ziehen.

Sei dabei und schreibe eine völlig neue Geschichte. Überlege dir gut, ob du auf der Seite der Muggel (der Entführer) stehst und zu der Organisation "Witches Hunter" gehören möchtest oder ob du lieber die Zauberwelt retten möchtest. Wenn du viel Fantasie hast, dann bist Du bei uns genau richtig. Also tauchte ein in ein neues Abenteuer, denn es ist nicht nur irgendeine Geschichte (Hogwarts Again - You'll never be alone), sondern es ist eine Geschichte, von der du Teil sein wirst.

1997/1998
Ein Schmerz. Ein Stich. Ein Brennen. Harry schreckte auf. Nur ein Traum. Er sass kerzengerade in seinem Himmelbett. Wo war er? Hogwarts. Genau. Das Schuljahr hatte gerade angefangen. Kein Grund zur Panik. Er atmete tief durch und liess sich zurück in die Kissen sinken. Harry wollte gerade seine Augen wieder schliessen, als ein erneutes Brennen seine Blitzförmige Narbe auf seiner Stirn durchzuckte und er wieder hellwach schien. Einen Moment vergass er vor Schreck zu atmen. Plötzlich spürte er ein Ziehen an seinem Arm. Harry versuchte es abzuschütteln. »Harry Potter, Sir !« quiekte eine leise Stimme neben ihm auf. Endlich wachte Harry auf. Es war nur ein Traum. Er hatte geträumt, dass er aufgewacht war. Genauso hatte es sich angefühlt. Der Schmerz war so echt, aber jetzt war er weg.
Durch die Dunkelheit, starrte der Auserwählte zum Urheber der Stimme. »Dobby?« fragte er ebenso leise. »Es ist etwas Schlimmes passiert, Harry Potter.« quiekte Dobby aus einer noch dunkleren Ecke. Harry holte tief Luft: »Was …?« »Sie sind da, Harry Potter, sie sind da …« Mit einem leisen ‚Plobb’ war Dobby verschwunden und Harry blinzelte im Schlafsaal umher. Alle anderen schliefen tief und fest. Keiner hatte es bemerkt. Ron und Neville atmeten gleichmässig, oder mehr gesagt sie schnarchten im Takt.
Harry beschloss, gleich am nächsten Tag zu McGonagall zu gehen. So bald er heraus gefunden hatte, was Dobby mit ›sie‹ gemeint hatte.
Er liess sich zurück in seine Kissen sinken und starrte an die Decke. Sie. Sie. Sie. So lange, bis er wieder einschlief …

Eckdaten:
- Wir Spielen im Jahr 1997/1998
- Die Kids von Harry und Co landen ins Jahr 1997/1998 durch ein missglütes Duell
- Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung.
- Wir sind ein FSK 16 Forum, jedoch mit einem FSK 18 Bereich.
- Wir sind Steckbrieflos, jedoch sollten die Profilfelder ausgefüllt werden und bevor ihr angenommen werdet, gibt eine kleine Vorstellung, des Charakter, bei uns.
- Bei uns ist fast alles möglich.
- Albus Potter, Harry Potter und Lord Voldemort können Parselmund sprechen.
- Wer sind sie? Wird Harry es herausfinden?
- Wird er alle Horkruxe finden, bevor Voldemort ihn in die Finger bekommt?
- Schafft Harry die Schule trotz allem?
- Wie geht es mit Ron und Hermine weiter?
- Mit Ginny und Harry?
- Voldemort hat seine Spione überall. Man kann keinem vertrauen, nicht mal seinen anscheinend besten Freunden. Was haben einige Slytherins im Schilde?
- Es gibt eine Organisation, die aus reinen Muggeln besteht und die nennt sich "Witches Hunter". Wie der Name schon sagt, jagen sie Hexen und Zauber.
- Es gibt einen neuen Schulleiter und zwar der Enkelsohn von Professor McGonagall.
- Die Schüler müssen alle - ohne Ausnahme - in den Sommerferien, in Hogwarts bleiben.
- Ideen sind immer gerne gesehen, bei uns im Forum.
- Wir gehen nach den Büchern. Buchcharaktere, die im Buch tot sind, bleiben dieses und auch die Geschehnisse der Bücher bleibt beibehalten. Das heißt, dass z.B. Harry Potter der Zaubereiminster ist, die Schlacht und alles was zuvor passierte, hat auch so stattgefunden..
- Gesucht werden alle Kinder der Buchcharaktere, aber auch ausgedachte Verwandte sind gern gesehen, wie z.B. eine Schwester/Bruder von Scorpius Malfoy.
- Auch gänzlich ausgedachte Charaktere sind gerne gesehen.
Nach oben Nach unten
 

Hogwarts Again - You'll never be alone [Ä]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
AllGoodThings :: 

Partnerbereich

 :: Unsere Partner
-